Neues und Altes

Tadaa! Da ist er: Ein neuer Artikel im glitzerfunkelnagelneuen Blogkostüm! Juhu!

Es ist ja schon eine Weile her, dass ich den letzten Artikel geschrieben habe. Die letzten Wochen waren turbulent und ich nehm mir zum schreiben dann doch gern etwas Zeit – knapp bemessenes Gut am Jahresende.

Grundstätzlich ist aber alles im Lot. Der Start im neuen Job war herzlich und offen von Seiten der Kollegen. Auch inhaltlich und strukturell komme ich langsam rein. Die Masterarbeit hatte ein wenig Pause, ist aber auch soweit gediehen, dass ich mir da gerade wenig Sorgen mache. Wird schon alles.

Aber nicht nur im „echten“ Leben weht der „Wind of Change“. Auch hier in meinem kleinen digitalen Zuhause habe ich es mir jetzt mal so richtig gemütlich gemacht. Vermutlich habt ihr es schon gemerkt: Mein Blog hat ein Umstyling durchgemacht und kommt jetzt ein bisschen schlichter und minimalistischer daher. Es war ein wenig Arbeit, aber ich mag es sehr. Was sagt Ihr? Wie kommt ihr mit der neuen Aufteilung klar? Das würde mich sehr interessieren!

Außerdem ist mein Blog endlich Werbefrei! Das ist mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst in diesem Jahr und ich freue mich sehr sehr sehr darüber. Die Werbung zwischen meinen Gedanken hat mich immer schon gestört und ist auch einfach komplett gegen meine Werte im sonstigen Leben. Und da das bloggen inzwischen für mich nicht mehr nur Spielerei ist, sondern sich mehr und mehr zu einem echten Hobby entwickelt ist das jetzt einfach mal dran gewesen.

Und deshalb auch ein ganz herzliches Dankeschön an all die spannenden Menschen, die mich hier besuchen, kommentieren, mitdenken und selber denken. Es macht so viel Spaß mit Euch im Austausch zu sein!


Das wars auch leider erstmal schon wieder. Ich mache eine kleine Weihnachtspause und hoffe, dass ich schon ganz bald wieder zum schreiben und nicht nur zum digitalen basteln hier vorbei kommen kann.

Bis dahin wünsche ich Euch allen frohe Weihnachten, schöne Feiertage oder einen tollen Urlaub – je nachdem wie ihr die Tage so begeht. Kommt gut ins neue Jahr und nehmt Euch nicht so viel vor – lebt die Schönheit des Unperfekten 🙂

Eure Marita


17 Kommentare zu „Neues und Altes

  1. Hallo Marita,
    dein neues Ourfit gefällt mir sehr gut.
    Heute morgen habe ich eine wunderbare Erkenntnis bekommen, was dieses Fest Weihnachten wirklich bedeutet. Aber das ist mir zu umfangreich, um es aufzuschreiben. Ich wünsche dir ein frohes, friedliches Weihnachtsfest. Ein Fest der Hoffnung, daß das Kleine, Hilflose und Ohnmächtige für alle ein Segen wird.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Annette,
      🙂 Wie schön, dass es Die gefällt!
      Jetzt machst du mich mit deinen Andeutungen natürlich neugierig! 😉 Das ist ja eine Frage über die ich auch schon lange nachdenke.

      In jedem Fall auch Dir ein fröhliches und friedvolles Fest!
      Marita

      Liken

    1. Hallo Tete,
      Danke! Freut mich, dass es dir gefällt. Ich glaube, ich habe die liken Funktion bei den alten Beiträgen tatsächlich deaktiviert. Das hatte auch was mit der Umstellung des WordPress Schreib-Dingsda zu tun, ich habs nämlich einfach nicht wiedergefunden 😉 Hmmm… Ich bin noch unsicher wie ich das in Zukunft machen soll. Einerseits finde ich es interessant zu sehen, wer auf anderen Blogs so mitließt, kann das aus der Leserperapektive also nachvollziehen. Andererseits sind mir persönlich likes gar nicht so wichtig…
      Was meinst du?

      Gefällt 1 Person

      1. hm… schwierige Frage, es ist wie Du es schreibst, einerseits sehr interessant zu sehen, wer auf deiner Seite ist. Andererseits ist es in der Tat nicht soo wichtig. Ich „folge“ beispielsweise keinem blog. D. h. wenn mich jemand likt, dann besuche ich die Seite… oder wenn ich einfach daran denke oder Lust habe. Diese Follower Funktion finde ich gut, aber irgendwie stresst mich das wiederum. Kann dir gar nicht wirklich erklären warum.

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, kann ich verstehen. Ist halt eine „Aufgabe“ dann auch alles zu lesen. Ich folge gerne, weil ich die verschiedenen Stile so spannend finde, lese aber auch nicht immer alles.
        Ich denke bei den neuen Artikeln werde ich die liken Funktion wieder einschalten. Vielleicht finden ja dann auch andere einen Weg auf eure wunderbaren Blogs 😉

        Gefällt 1 Person

    1. Hallo Tete!
      Nein, du musst dich nicht anmelden. Ich habe zum Jahresende eine Rückblick verfasst, der nur für Freunde und Familie zugänglich ist, weil er private Fotos auch von Menschen zeigt, die nicht so gerne überall im Internet zu sehen sein möchten. Leider komme ich im Moment nicht wirklich zum bloggen – daher wirst du hier wenig Neues finden und daher auch die späte Antwort, bitte entschuldige!

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Ruhrköpfe Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s